Sonntag, 29. September 2013

Omas Liebling

Vor kurzem ist noch eine weitere Omas Liebling (Freebook von Farbenmix) als Geburtstagsgeschenk entstanden. Der Stoff ist von Ikea und bildet einen tollen Kontrast zu dem neongelb des Sterns, auch das Nähgarn ist neongelb. Bin eigentlich kein Fan von Neonfarben, aber das sieht zu dem schwarz-weiß des Taschenstoffes ganz gut aus.

GlG
Alexandra



Donnerstag, 26. September 2013

Ein klitzekleines RUMS

Stifte in der Handtasche braucht man immer, ich zumindest, und am besten nicht nur einen Kuli, sondern auch einen Rotstift, einen Textmarker, einen Tintenschreiber und einen Bleistift (ein klitzekleiner Radiergummi wäre auch nicht schlecht). Aber wer will schon ein riesiges Mäppchen in einer Tasche, die sowieso schon immer total voll ist. Also musste ein kleines Mäppchen her, eins, wo die genannten Stifte gerade so reinpassen, aber auch nicht mehr, damit es nicht viel Platz wegnimmt. 

Einfach zwei Jeansrechtecke ausgeschnitten, verziert, zusammengenäht und noch zwei kleine Abnäher an die Seite (bei der Größe hat es nun schon eine fast dreieckige Form)... und fertig.

Und da es für mich ist, ab damit zu Rums.

LG
Alex





Dienstag, 24. September 2013

Upcycling am Creadienstag

Hier fallen seit Wochen so viele ausssortierte Sachen an, die unbedingt gehortet werden müssen, weil man könnte ja noch was Tolles draus machen, dass das Näh-, Hobby- oder auch Spielzimmer Züge einer Altkleidersammlung bekommt. Ich finde den Gedanken, aus alten Sachen neue zu machen super, komme momentan aber in keinster Weise mit dem Nähen hinterher, weil die Arbeitsberge einfach zu groß sind :o(.
Trotzdem heute mein erster Beitrag zum Creadienstag und zum Upcycling Dienstag. Ein altes Kleid von Sophie, dass schon seit langer Zeit zu klein ist und zudem einen defekten Reißverschluss hatte, wurde kurzerhand zum Rock umfunktioniert. Einfach abgeschnitten, Totenkopfjersey als Bund drangenäht und noch die passenden Stickdatei unten drauf, und fertig ist das neue Kleidungsstück. Bei der knappen Zeit und den Altkleiderwäschebergen kommen mir solch schnelle Erfolgserlebnisse zur Zeit gerade recht.
Mehr zum Creadienstag findet ihr hier und zum Upcycling-Dienstag hier.

Ganz liebe Grüße
Alex








Mittwoch, 18. September 2013

Nachgereicht: August - Bücher

Mit viel Verspätung jetzt noch kurz die August-Bücher. Der Nach-den-Sommerferien-Einstieg in den Schulalltag gestaltet sich zur Zeit doch recht arbeitsintensiv und schwierig, auch bei den Kindern, so dass momentan nicht wirklich viel Zeit bleibt. Habe im August mangels Lesestoff beschlossen, noch einmal auf altbewährte Bücher zurückzugreifen und die kompletten Mankell-Krimis noch einmal zu lesen :o). Man vergisst ja doch nach langer Zeit so einige Details. Auf alle Fälle hat´s Spaß gemacht, mittlerweile bin ich durch und schaue noch nach anderen Relikten aus dem Bücherregal.

  1. Sophie Hannah: Das fremde Haus
  2. Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht
  3. Jussi Adler-Olsen: Das Washington-Dekret
  4. Henning Mankell: Hunde von Riga
  5. Henning Mankell: Die weiße Löwin
  6. Henning Mankell: Der Mann, der lächelte
  7. Henninh Mankell: Die falsche Fährte
  8. Henning Mankell: Die fünfte Frau
  9. Henning Mankell: Mittsommermord

Liebe Grüße
Alex