Sonntag, 11. Mai 2014

Taschenspieler II - Eine Kosmetiktasche zum Muttertag :o)

Zum Muttertag gab es für die allerliebste Mutter eine neue Kosmetiktasche, nämlich die von der Taschenspieler II CD. Wenn die Tasche zugeschnitten ist, geht das Nähen an sich eigentlich wirklich recht zügig, die Falten sind einfacher, als ich dachte und von außen sieht es ganz nett aus.
Irgendwie fand ich meine Form insgesamt etwas ungleichmäßig, als die Tasche fertig war. Weiß nicht, ob es an der Form liegt oder am Stoff. Für außen habe ich den Möbelstoff von Stoff & Stil verwendet, ohne Verzierungen, damit die Falten zur Geltung kommen. Innen haben ich den neuen Staaars von Farbenmix verwendet, kleinen Bendel mit schöner Metallperle an den Reißverschluss und fertig. Gefüllt wurde das Ganze mit zwei neuen Körperpeelings, das Rezept von hier, allerdings mit Salz aus dem Toten Meer und noch zusätzlich Sheabutter. Bin gespannt, wie es diesmal ist. Außerdem noch eine kleine Calla mit einem Mama-Schildchen, dass es bei Renate von titatoni zum Download gab :0).

Wünsche allen Mamas noch einen geruhsamen Abend,

liebe Grüße
Alex

PS: Und bevor ich es vergesse, ab damit zu Emma, wo schon viele andere Kosmetiktaschen warten. Am Mittwoch hatte es mit meiner Markttasche leider nicht mehr funktioniert, ich war fünf Minuten zu spät, weil ich bis kurz vor zwölf genäht hatte, und als ich endlich am Computer saß und posten wollte, ging die Verlinkung nicht mehr. Muss mich jetzt zeitlich mit den folgenden Taschen wohl eher ranhalten, die Markttasche gibt´s die Tage dann mal zu sehen :o).




Freitag, 9. Mai 2014

April - Bücher

Viel Konsum, wenig Highlights, also eigentlich wie immer :o).


  1. John Katzenbach: Der Professor
  2. Veronica Roth: Die Bestimmung - Letzte Entscheidung
  3. Helen Fielding: Bridget Jones - Verrückt nach ihm
  4. Monika Feth: Der Bilderwächter
  5. Dan Brown: Meteor
  6. Michael Robotham: Sag, es tut dir leid
  7. Jo Nesbo: Kakerlaken
  8. Jo Nesbo: Das fünfte Zeichen
  9. Jo Nesbo: Der Erlöser
  10. J.K. Rowling: Ein plötzlicher Todesfall
  11. Mia James: Ravenwood - Die Schule der Nacht
  12. Max Bentow: Die Totentänzerin

Beim letzten Teil von der "Bestimmung" ist das Ende sicherlich nicht so, dass es alle mögen, auch ich nicht so ganz. Und was habe ich Bridget Jones in den ersten beiden Teilen geliebt und mit ihr gelitten... Ganz so übel fand ich das dritte Buch nach so langer Zeit jetzt nicht, aber Bridget wirkt jetzt nicht einfach nur liebenswert tollpatschig, sondern teilweise sogar schon recht infantil. Schade! 
Auch mit der Harry Hole - Reihe bin ich weiter gekommen, Kakerlaken fand ich nicht so dolle, Band 5 und 6 jedoch waren spannend und lösen am Ende den Handlungsbogen mit der Korruption, der schon im Band "Rotkehlchen" begann und sich über mehrere Bücher gestreckt hat. Auch das Buch von Joanne K. Rowling hat mich nicht vom Hocker gerissen, man will zwar schon irgendwie wissen, wie es weitergeht, aber so richtig spannend oder ergreifend war es nicht. Bin auf die Mai-Bücher gespannt, vielleicht ist da ja mal wieder was Tolles dabei :o).

Liebe Grüße
Alex




























Teaser Frühlingswichteln

Frühlingswichteln bei Kati von naehklimbim, und ich bin dabei. Lange habe ich überlegt, was meinem Wichtel wohl gefallen würde, und ich muss sagen, es ist wirklich schwierig, wenn man jemanden überhaupt nicht kennt. Auch im Blog habe ich nicht so viele Informationen oder Anregungen bekommen, dass ich sagen könnte, ich habe etwas, was auf alle Fälle gefällt. Deshalb gibt es von mir eine Kombination unterschiedlichster Dinge:

* das Ergebnis unterschiedlichster Nadelspielereien
* etwas Süßes
* etwas für draußen (oder auch drinnen), recycelt mit Natur
* etwas Pflegendes
* etwas zum Verarbeiten

Ich hoffe, meinem Wichtel gefällt´s, ich bin noch nicht ganz fertig, aber gut dabei :o).

Ganz liebe Grüße
Alex